MeinKind.de

MeinKind.de

Voranmeldung für die Kita bequem per Mausklick

Eltern können in Heidelberg den Krippenplatz oder Kindergartenplatz in der gewünschsten Einrichtung über das Internet reservieren.

Information der Stadt Heidelberg:

“Einen Betreuungsplatz in der gewünschten Kindertagesstätte bequem über das Internet reservieren – dieser Service steht Eltern in Heidelberg ab sofort zur Verfügung. Über das Elternportal „Mein Kind“ kann man ganz einfach per Mausklick Voranmeldungen für Kitas erledigen.
„Mit unserem neuen Angebot bauen wir unser Internetportal so aus, dass Eltern einen umfassenden Service erhalten – selbstverständlich kostenfrei. Unter http://www.kita-hd.meinkind.de/ können Eltern aus über 150 Kitas und Tagesmüttern den passenden Betreuungsplatz suchen, werden über freie Plätze informiert und können nun auch ihr Kind in der Wunschkita voranmelden“, erklärte Günter Reimann-Dubbers, dessen Stiftung das Projekt fördert.
Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner ergänzte: „Heidelberg bietet Familien eine gute Infrastruktur: Mit einer Betreuungsquote von knapp 42 Prozent bei Kleinkindern und von über 100 Prozent bei Vorschulkindern belegt Heidelberg einen Spitzenplatz. Ich danke der Günter Reimann-Dubbers Stiftung sehr, dass sie unsere Bemühungen für eine familienfreundliche Stadt durch ihr Engagement so hervorragend unterstützt.“

Elterninformationsportal „Mein Kind“

Im Oktober 2010 startete das Elternportal „Mein Kind“ mit der Kita-Suchmaschine. Derzeit finden sich dort umfassende Informationen zu Betreuungseinrichtungen und Tagespflegepersonen. Hier können Eltern – sortiert nach Stadtteilen oder angebotenen Betreuungszeiten – nach der passenden Kita suchen. Freie Plätze mit dem grünen Ampelstatus gekennzeichnet.
Eltern können Voranmeldungen direkt online an die ausgewählte Einrichtung übermitteln. Erforderlich sind hierzu ein Internet-Zugang und eine E-Mail-Adresse. Die Zu- oder Absage  sowie Vertragsabschluss erfolgt weiterhin durch die jeweilige Kita.
Das Portal „Mein Kind“ ist eine Initiative des Stifters Günter Reimann-Dubbers, der das Projekt in enger Kooperation mit dem Kinder- und Jugendamt der Stadt Heidelberg umsetzt. Die Webseite wird entwickelt und betreut von Daniel Reimann-Dubbers und Sven Buchardt von Webcreations. In enger Abstimmung mit den Trägern von Kindertageseinrichtungen in Heidelberg wird über weitere Nutzungsmöglichkeiten nachgedacht.

Günter Reimann-Dubbers-Stiftung

Die Günter Reimann-Dubbers Stiftung mit Sitz in Heidelberg wurde im Jahr 2002 gegründet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Projekte, besonders in den Bereichen Bildung und Gesundheit von Kindern und jungen Erwachsenen ins Leben zu rufen und zu unterstützen. Die Stiftung möchte damit neue Impulse geben, um zukunftsweisende Initiativen zielgerecht zu fördern und umzusetzen.